Add your energy

Sales Representative (m/w/d)

Hattersheim am Main, Ab sofort


Unbefristeter Arbeitsvertrag (40 h Woche)

Attraktive Vergütung + monatlicher Bonus

Dienstwagen zur Privatnutzung

Deine Aufgaben:


  • Verkauf unserer Produkte im Bereich der erneuerbaren Energien (Photovoltaik, Batteriespeicher, Ladestationen, Wärmepumpen)
  • Leadbearbeitung (inklusive Promotion, Infoveranstaltungen, regionale Messen)
  • Objektanalyse und Datenaufnahme
  • Verkaufsgespräch und Vermittlung des Kaufvertrags



Dein Profil:


  • Freude am Verkaufen, Quereinsteigende sind willkommen
  • Berufserfahrung im Verkauf, gerne auch branchenfremd
  • Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie verbindliches Auftreten
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Führerschein Klasse 3, Dienstwagen wird gestellt



Klingt das spannend? Dann freuen wir uns über Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen am besten per E-Mail an jobs@beegy.com.

Ein Anschreiben ist nicht notwendig!

So lernen wir uns schnell und unkompliziert kennen

Unseren Bewerbungsprozess gestalten wir für dich so schlank wie möglich.

Kennst du jemanden, der auf die Stelle passt? Dann teile einfach dieses Stellenangebot.

Du benötigst die Stellenausschreibung für deine Unterlagen oder zum Ausdrucken. Bitteschön!

Was unsere Mitarbeiter sagen

Sven Y.
Teamleiter Photovoltaik

„Das Unternehmen bietet top Aufstiegschancen in einer zukunftssicheren Branche! Nach nur elf Monaten als Monteur für Solaranlagen wurde ich zum Teamleiter des DC-Teams befördert. Die Arbeit wird hier echt wertgeschätzt.“

Elif A.
Sales Representative

„beegy hat mir den Quereinstieg in den Vertrieb und somit in eine neue Arbeitswelt ermöglicht. Meine Kollegen haben mich dabei sehr unterstützt. Mir macht es Spaß, unsere Kunden auf Ihrem Weg in die neue Energiewelt zu begleiten.“

Simon M.
Supervisor SHK

„Ich gehe jeden Tag gerne und motiviert zur Arbeit. Dafür sorgen die gute Arbeitsatmosphäre und der starke Zusammenhalt im Team. Hier wird es nie langweilig! Und auch das überdurchschnittliche Gehalt ist nicht zu verachten.“