Datenschutz bei Apps der beegy GmbH

 

Datenschutzhinweise nach Art. 13 DSGVO

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten bzw. Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich bei Nutzung unserer Apps auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen. Denn wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Diese Datenschutzhinweise klären Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten und Ihre damit in Zusammenhang stehenden Rechte auf. Die Datenschutzhinweise werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. Um sich hierüber zu informieren, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise regelmäßig einzusehen.

1. Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle und des Datenschutzbeauftragten

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung
beegy GmbH
L13, 3-4
68161 Mannheim
E-Mail: info@beegy.com

Datenschutzbeauftragte
Rechtsanwältin Nicole Schmidt, LL.M.
SüdWest Datenschutz Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Ludwig-Erhard-Allee 10
76131 Karlsruhe
T +49 721 5099-8769
F +49 721 5099-8701
E-Mail: datenschutz@beegy.com

2. Allgemeine Hinweise zu Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihren persönlichen und sachlichen Verhältnissen. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Für die Nutzung unserer Apps ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie aktiv personenbezogene Daten preisgeben.

Wir verarbeiten im Rahmen der Leistungserbringung, durch die kommunikationstechnische Anbindung des vor Ort installierten Gateways an die beegy Plattform in Abhängigkeit der vor Ort installierten Komponenten, folgende personenbezogene Daten (Messdaten):

  • Zählerstände und Fehlermeldungen der PV-Anlage,
  • Ein- / Ausspeiseleistung, Anzahl der Batterieladezyklen, geladene und entladene Energiemengen, Fehlermeldungen und Zustand des Heimbatteriespeichers,
  • Zählerstände der Einspeisung und Bezug am Netzanschlusspunkt,
  • Ladeleistung, Energiemengen und Fehlermeldungen der Ladestation.

Diese Daten werden zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Apps und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen ausgewertet. Personenbezogene Nutzerprofile werden damit nicht erstellt.

Sofern Sie Dienstleistungen von uns in Anspruch nehmen, werden nur solche Daten erhoben (z.B. Name und Adresse), die wir zur Erbringung dieser Dienstleistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen.

3. Daten von Kindern

Es liegt nicht in unserem Interesse, personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren zu erheben. Wir erfassen weder wissentlich noch absichtlich Daten über Kinder und sind uns bewusst darüber, dass eine Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten zulässig ist. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Daten über Ihr Kind erfasst haben, können Sie als Erziehungsberechtigter uns dies unter datenschutz@beegy.com mitteilen. Die Daten werden dann gelöscht.

4. Zweck der Verarbeitung

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken von uns verarbeitet (insb. erhoben, verwendet und gespeichert):

  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen.
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, auch im Rahmen von Werbung oder Marktforschung, zur Verbesserung der Dienstleistungen und Services, dem Angebot von maßgeschneiderten Produkten oder im Rahmen von Bonitätsauskünften sowie Straftaten aufzuklären oder zu verhindern (z.B. Stromdiebstahl).
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO im Rahmen Ihrer Einwilligung, sofern Sie uns eine solche erteilt haben.
  • gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO aufgrund gesetzlicher Vorgaben, die uns als Unternehmen treffen, insb. handels- und steuerrechtliche Vorgaben oder auch Vorgaben des Energiewirtschafts- oder Messstellenbetriebsgesetzes.

5. Übermittlung personenbezogener Daten

Sofern es zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Erbringung unserer Services Ihnen gegenüber erforderlich ist, übermitteln wir die erhobenen personenbezogenen Daten an IT- und Telekommunikationsdienstleister und Servicedienstleister für telefonische Kundenbetreuung sowie an Unternehmen des MVV-Energie-Konzerns (MVV Energie AG, Luisenring 49, 68159 Mannheim). Eine weitere Übermittlung erfolgt nur dann, wenn Sie zuvor in diese ausdrücklich eingewilligt haben.

6. Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung, soweit Sie oder ein Dritter uns diese mitteilen, bei uns verarbeitet. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit

  • Auskunft zu verlangen, ob und welche Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, Art. 15 DSGVO,
  • Berichtigung, Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen, Art. 16 – 18 DSGVO,
  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO, auszuüben sowie
  • gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, Art. 21 DSGVO.

Die vorgenannten Anfragen richten Sie bitte an beegy oder senden Sie eine E-Mail an info@beegy.com. Wir informieren Sie durch Übersendung von Kopien oder – sofern Sie die Anfrage elektronisch stellen – in einem elektronischen Format. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzulegen.

8. Widerrufsrecht bei erteilter Einwilligung

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten ausdrücklich erteilt haben, sind Sie berechtigt, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die Sie uns vor der Geltung der DSGVO am 25. Mai 2018 erteilt haben. Der Widerruf der Einwilligung erfolgt für die Zukunft und berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an beegy oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@beegy.com.

9. Widerspruchsrecht

Sofern wir eine Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vornehmen, haben Sie aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit das Recht, gegen diese Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Das umfasst auch das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu Werbezwecken einzulegen.

10. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder auf sonstige Weise (z. B. Übergabe einer Visitenkarte, telefonische Kontaktaufnahme) werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen gespeichert. Durch Absenden Ihrer Anfrage zur Kontaktaufnahme, willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u.a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ein.

Wir setzen Online-Formulare ein, mit deren Hilfe Sie mit uns in Kontakt treten oder Angebote von uns nutzen können. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über ein Online-Formular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns zur Beantwortung Ihrer Fragen gespeichert. Durch Absenden Ihrer Anfrage zur Kontaktaufnahme willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer übermittelten Daten (u.a. E-Mail-Adresse und Name) zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme durch uns gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO ein.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet und nur so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung dieses Zwecks notwendig ist. Sollten gesetzliche Aufbewahrungsfristen einzuhalten sein, wird die Verarbeitung der Daten nach Zweckerfüllung eingeschränkt.

11. Zusätzliche Hinweise zur Nutzung nativer Apps

App-Stores

Beim Herunterladen der App werden die dazu erforderlichen Informationen an den Google Play Store, falls Sie unsere App auf einem Android-Gerät nutzen bzw. den Apple App Store, falls Sie unsere App auf einem iOS-Gerät nutzen, übertragen. Erforderlich sind insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer sowie ggf. weitere Daten. Auf diese Datenerhebung und -verarbeitung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der App auf Ihr Endgerät notwendig ist.

Sehen Sie hierzu auch die Datenschutzerklärungen von Google (https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/) bzw. Apple (https://www.apple.com/de/privacy/privacy-policy/) an.

Logdaten

Zugriffe und Datenübertragungen werden in sogenannten Logdaten aufgezeichnet. Diese Logdaten werden für Fehlerbehebung, Statistiken, Analysen, Qualitätsverbesserungen und das Identifizieren von Sicherheitsproblemen benötigt und zu diesem Zweck punktuell oder statistisch ausgewertet. Die beegy GmbH kann anonyme Statistiken veröffentlichen, wenn keinerlei Rückschlüsse auf persönliche Daten gezogen werden können.

Push-Benachrichtigungen

Push-Benachrichtigungen werden in unserem Auftrag durch den Google-Dienst Firebase (https://firebase.google.com) verarbeitet. Firebase ist ein Google-Unternehmen und Teil der Google Cloud Platform. Wir übermitteln die oben aufgelisteten Daten daher an Google Firebase in die USA (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Bei dem Übertragungsvorgang wird Ihre IP-Adresse dem Dienst bekannt.

Zur Übertragung der Nachrichten zwischen der beegy Plattform und Ihnen werden die Push-Benachrichtigungen temporär (unverschlüsselt) bei Firebase gespeichert. In der Regel werden diese dort für 4 Wochen gespeichert und anschließend gelöscht.

Als Google-Unternehmen unterliegt Firebase der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Daten werden auf Servern in den USA gespeichert. Google verfügt über eine Zertifizierung für das EU-US Privacy Shield-Abkommen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Nutzungsanalyse durch Firebase Analytics

Unsere Android- und iOS-Apps nutzen zur kontinuierlichen Verbesserung Technologie von Firebase Analytics bzw. Google Analytics für Firebase. Dabei werden Daten anonymisiert zu Analysezwecken an Google Firebase in die USA (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) übermittelt. In unserem Auftrag wertet Google Firebase die Daten zur Art und Weise Ihrer App-Nutzung aus, da diese Daten für uns erforderlich sind die Stabilität und Sicherheit der App zu gewährleisten und weiter zu verbessern. Die so gesammelten Daten werden nicht mit Ihren sonstigen Kundeninformationen zusammengeführt, sondern gehen in eine anonyme Statistik ein. Diese Verarbeitung geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Als Google-Unternehmen unterliegt Firebase der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Daten werden auf Servern in den USA gespeichert. Google verfügt über eine Zertifizierung für das EU-US Privacy Shield-Abkommen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

Absturzberichte durch Firebase Crashlytics

Damit wir unsere Apps weiter verbessern können, werden im Falle eines Absturzes Berichte darüber an uns geschickt. Unsere Apps nutzen dazu Technologie von Firebase Crashlytics. Daher übermitteln wir diese Daten anonymisiert zu Analysezwecken an Google Firebase in die USA (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). In unserem Auftrag wertet Google Firebase die Daten unserer App aus, die im Zusammenhang mit dem Absturz stehen. Dabei werden Informationen über das verwendete Gerät und die Nutzung unserer App gesammelt (z. B. der Zeitstempel, wann die App gestartet wurde und wann der Absturz aufgetreten ist), die es uns ermöglichen, Probleme zu diagnostizieren und zu lösen. Diese Daten können im Einzelfall jedoch auch personenbezogene Daten enthalten, falls diese Daten Auslöser des fehlerhaften Verhaltens sind. Diese personenbezogenen Daten werden nicht mir Ihren sonstigen Profilinformationen zusammengeführt. Die Verarbeitung dieser Daten ist für uns erforderlich, um die Stabilität und Sicherheit der App weiter zu verbessern und geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Als Google-Unternehmen unterliegt Firebase der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/. Die Daten werden auf Servern in den USA gespeichert. Google verfügt über eine Zertifizierung für das EU-US Privacy Shield-Abkommen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI.

12. Zusätzliche Hinweise zur Nutzung des Service „HERMINE die Ladesteuerung“

Sie sind nicht gesetzlich verpflichtet, uns die geforderten personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen. Die Angaben sind jedoch für die ordnungsgemäße Vertragserfüllung zwingend erforderlich. Entscheiden Sie sich dafür, uns die Daten nicht zur Verfügung zu stellen, kommt ein Vertrag nicht zustande.

13. Hinweise zur Sicherheit Ihrer Daten

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Personen sind zur Einhaltung der DSGVO, des BDSG-neu und anderer datenschutzrelevanter Gesetze und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

Stand: 01.11.2018

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen